Zutrittskontrolle und Schalteinrichtung

Zutrittkontrolle und Schalteinrichtung easyProx

Merkmale

  • ZK Stand-Alone-Leser
  • Schalteinrichtung
  • Aktor in Hausbussystemen
  • in nahezu alle Einbruchmeldesysteme universell einsetzbar
  • einfache Kartenprogrammierung mittels
  • Programmier- und Löschkarte
  • PC-programmierbar
  • 100 User verwaltbar
  • 1 potentialfreier Relaisausgang
  • integrierter Quittiersummer
  • 3 LED-Anzeigen, (1 frei belegbar)
  • Eingang: Rückmeldung der EMZ
  • Schnittstellen RS 232 / RS 485

Beschreibung

Der EasyProx -Proximityleser ist ein Stand-Alone-Gerät, welches als Zutrittskontrolle oder als Schalteinrichtung zur Scharf-Unscharfschaltung von Einbruchmeldezentralen eingesetzt werden kann. Der Proximityleser benutzt hierzu die Transpondertechnik, die auf berührungsloser Übertragung von Daten basiert. Der Leser und die Auswertung sind im flachen aP-Gehäuse untergebracht.

Produktdaten

  • Versorgungsspannung: 9 – 15 VDC
  • Ausgangsrelais
  • max. Belastbarkeit: potentialfreier Kontakt
  • 150 VDC / 1A / 30W
  • 125 VAC / 1A / 60 VA
  • Stromverbrauch bei geschaltetem Relais: ca. 90 mA
  • Stromverbrauch Standby : ca. 72 mA
  • Temperaturbereich: -40°C bis +85°C
  • Programmierung: PC, Programmier- und Löschkarte
  • Kabel-Länge: 14 x 0,14 mm², 3,5 m
  • Kabeleinführung / PG-Verschr: H: + 17 mm auf der Rückseite
  • Farbe: RAL weiß 9002
  • Maße (B x H x T): 80 x 80 x 18 mm
 


"Sicherheit ist kostbar, muss aber nicht teuer sein. Sich nicht sichern kann jedoch den Verlust von Kostbarem nach sich ziehen und einem teuer zu stehen kommen."




Kontakt

SCB-Solutions AG
Hinterdorfstrasse 22
CH-8157 Dielsdorf / ZH

Tel.: +41 (0)44 885 49 85
Fax : +41 (0)44 885 49 89